Sonntag, 20. Dezember 2015

Neulich hat mich meine Freundin nach einem Täschchen für ihre Mutter zu Weihnachten gefragt. Klein, mit Klappe und Knopf, für einen kleinen Spiegel und son Kram.

Eigentlich einfach - aber...
So richtig zufrieden war ich mit meinen Teststücken nicht, also doch nochmal nach einem Schnittmuster gesucht - und gefunden ;-)


Bei pattydoo, Täschchen "bowie", das gibt es in drei Größen, Handygeeignet und auch sogar als Clutch.
Hier habe ich die kleine Größe genäht, habe aber die Höhe um 3 cm verlängert.
Der karierte Stoff innen ist Wachstuch, da hatte ich schon lange einen Rest rumliegen und habe nun endlich eine vernünftige Verwendung dafür.

Die Schleife habe ich auch ausprobiert aber das ist sicher Geschmackssache, ich würde sie für mich auch eher ohne machen.
Toll sind hier die 2 Varianten für die Klappe, man kann sich natürlich auch noch weitere ausdenken
Und innen gibt es sogar eine Trennwand dank genialer Falttechnik.
Danke liebe Ina, das hätte ich niemals selbst so hinbekommen !
 

 Und da ich mir sehr sicher bin, daß Mama Ingrid sich nicht im Internet rumtreibt, wage ich es mal die Tasche schon heute zu zeigen!
Das Schnittmuster mit einer ganz tollen Videoanleitung findet ihr bei pattydoo hier *klick*

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Auf den Hund gekommen

 Diese Tasche war lange fällig. Ich habe meine jetzige Handtasche seit knapp 2 Jahren im Dauereinsatz und eine Stofftasche ist eben eine Stofftasche und die Kanten unten sind langsam etwas abgestoßen..
Am Wochenende habe ich diesen schönen Stoff von Gütermann gesehen und wusste gleich "das wird meine Neue"!
Genäht habeich wieder eine Basic Bag von Lillesol und Pelle (das Schnittmuster bekommt Ihr
 hier *klick*)
Da passt einfach total viel rein, auch meine Mappe für das Büro, alles was man für das Leben mit Kindern so braucht...und wenn wir zusammen unterwegs sind, darf ich auch immer Sachen von meinem Mann mit einstecken...
Mit kleinen Taschen bin ich noch nie glücklich geworden ;-)
Bei Regenwetter Fotos zu machen ist eine kleine Herausforderung, ich habe mich ganz schön beeilt!
Und die Tasche auf einen nassen Ast zu hängen war auch nicht die beste Idee, wuuuaaaah.
Alles wieder sauber! Und falls nicht, lebe ich nach dem Motto" Ist dreckig? Näh ich neu!" ;-)
 Der Stoff ist von Gütermann, die stellen noch gar nicht so lange Stoffe her aber haben sich schon ziemlich etabliert, denke ich . Da ist "leider" ein Stoff schöner als der andere *lach*

Diesen Hundestoff und viele schöne Kombistoffe gibt es noch bei stoffe.de *klick*





Innen habe ich wieder 2 Taschen für den obligatorischen Kleinkram  reingenäht 
Und tatsächlich ist heute Donnerstag und damit wieder Rums Tag, da hüpf ich mal schnell rüber !
*klick*

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Für mich! Lillesol women Blusenshirt


 Viel zu selten nähe ich für mich. Man kommt ja immer nicht dazu, schiebt andere (Näh)sachen
dazwischen und naja, der Schnitt muß ja auch passen ;-)
 Das ein oder andere Teil  habe ich zwar mittlerweile im Schrank hängen aber keins hat mich bisher so umgehauen, daß ich dachte "wow! Das gefällt mir richtig gut!".
Tadaaaa! Aus der Feder vonJulia Korff vonLillesol und Pelle ist dieses Blusenshirt entstanden.
Ich hatte etwas Respekt vor dem Projekt. Eine Bluse hatte ich bisher noch nicht genäht und dann ist der Stoff auch etwas speziell - obwohl das hat mich gerade gereizt ;-)
Ich war überrascht wie schnell die Bluse zu nähen ist, die Anleitung ist wieder Schritt für Schritt erklärt und das ganze ging mir gut von der Hand.
Das nächste Problem - wie bekomme ich denn jetzt Fotos von  mir?
Ja, mein Mann hatte mich fotografiert aber die Fotos habe ich dannverworfen, die Blusewar knitterig hinten und sowas sieht ein Männerauge dann wohl nicht ;-)
Zum Glück habe ich mit den Kindern am Wochenende Fotografieren geübt, denn diese Fotos sind das Ergebnis! Meine Tochter (8 Jahre) hat das ganz großartig gemacht finde ich,das kann sie wohl jetzt öfter mal machen :-D
Den Schnitt findet ihr hier *klick*
und den Stoff habe ich aus einem großen schwedischen Möbelhaus - wer hätte gedacht wozu Gardinen so gut sind...
Und jetzt wandere ich das erste mal endlich zu rums, ich denke dieses Teil ist des rumsens würdig.
http://rundumsweib.blogspot.de/2015/10/rums-4115.html




















Mittwoch, 30. September 2015

Ein Rudi Rucksack Mädchentraum

Noch ein Rucksack ist fertig geworden :-)
Wieder nach dem Schnittmuster Rudi von Lillesol und Pelle.
Diesmal ganz prinzessinenlike in lila und rosa und mit ganz vielen Sternchen.
Auf die Tasche habe ich eine zarte Pusteblume und der Name gestickt.
 Die Taschenklappe habe ich wieder mit einem Paspelband abgesetzt, ich finde das macht immer nett was her.
Hier wiederholt sich das grün der Pusteblume und es ist ein schöner Kontrast.

 Die Ösen für die Seitentaschen habe ich wieder mit der Stickmaschine gestickt. Ganz tolle Ösendateien bekommt Ihr bei Bastelfreakz Embroidery, z.B. hier *klick*
Ich hoffe das Geschenk ist gut angekommen :-)

Mittwoch, 23. September 2015

Eine Kuscheljacke strawberry or vanilla?

 Das war was, da hatte ich im Frühling die letzte Kuscheljacke ja gegen Reitklamotten bei einer Freundin eingetauscht und fest versprochen eine neue Jacke in grau mit schwarzen Sternen zu nähen
(Post von hier *klick* )
Was war - na klar, Stoff ausverkauft, hätte ich mir ja denken können...
Den Sommer habe ich das ausgesessen, war ja eh viel zu warm aber jetzt habe ich mutig einfach eine andere Farbe gekauft ;-) 
 Und sie gefällt ihr! Naja, das könnte auch an dem Stoff im Allgemeinen liegen. Außen ganz normaler Sweat und innen das reinste Teddyfell, superkuschelig. Die Stoffart gibt es unter Alpenfleece zu kaufen.
 
 Am liebsten hätte sie Fotos im Dunkeln gemacht, die Räder vom Waveboard leuchten nämlich in Bewegung :-)
Und warum jetzt strawberry or vanilla?
Der Jackenschnitt ist aus einer Ottobre Zeitschrift (3/14) und bei der finnischen Zeitschrift denkt man sich lustige Namen aus, bei der Modelljacke im Heft war der Stoff mit Vanille- und Erdbeereis genäht.
 
 
coole Boots, oder ?

Sonntag, 6. September 2015

Jetzt ist mal eine Verlosung dran !

 Heute habe ich was tolles für Euch!
In letzter Zeit habe ich ziemlich viel gestickt, nun war es mal wieder Zeit etwas zu beplotten…
Eva von Kleine Göhre Design  *klick* hat gerade eine Serie mit Arztmotiven herausgebracht, das wollte doch getestet werden!
Neulich habe ich ja ein Erste-Hilfe Täschchen bestickt, so etwas ähnliches habe ich jetzt mit Evas Dateien gebastelt.
Da ich ja aber schon ein Erste Hilfe Täschchen habe und meine Tochter nicht mehr wirklich mit ihren Püppchen Doktor spielt, dachte ich, vielleicht kann das ja jemand anderes gebrauchen?
Und da sich hier ja nicht nur liebe Kunden, sondern auch viele Mitnäher/innen und Mitplotter/innen tummeln, habe ich Eva gefragt, ob sie ihre Datei einmal sponsert.
Sie hat sofort JA gesagt :-)
Die Arztdatei findet hier hier *klick*
Dort gibt es viele spitzenmäßige Plotterdateien, Sprüche, Monsterchen, Tiere – alles was das Herz begehrt!

Das Gewinnspiel findet auf meiner Facebookseite Lariundfari statt, schaut doch mal vorbei !
Lariundfari auf Facebook
 
 

Donnerstag, 20. August 2015

Psst! Eine Runde Kissen für alle


Nicht einKäfig voller Narren, sondern ein Karton voller Kissen hat sich heute auf die Reise gemacht.
Den halben Tag habe ich für schöne Fotos auf die versprochene Sonne gewartet und dann aufgegeben.
Fotos mit dem vorhandenen Licht gemacht, den Karton verpackt und dann kam die Sonne ...
Naja, irgendwas ist ja immer ;)
Aber die habe ich dann auch noch mit einem Eis und einem Buch im Liegestuhl genossen ;)
 Den Stoff habe ich eigens für diese Bestellung eingekauft, Sterne oder Punkte haben sich die Mädels gewünscht.
Dann bin ich los ins hiesige Stoffgeschäft und habe eifrig Fotos gemacht von den Stoffen.
Als Antwort kam: Die High Heels für beide Mädchen und ich erstmal "häh"?
Ach da, auf einem Foto lag ein High Heel Stoff neben dem Sternestoff, alles klar *lach*
Auf den wäre ich nie gekommen und er sieht super aus, oder?
Meine Tochter war auch ein bißchen neidisch aber sie hat ja schon einen Leseknochen...

Auf den Kissen ist ein süßer Schlaf/Ritualspruch aber der ist persönlich (und wunderschön) aber deshalb habe ich ihn nicht fotografiert ;)
Ich wünsche süße Träume ! Zzzzzzz.....

Dienstag, 18. August 2015

Das Louisa Kleid

Darf ich vorstellen : Das ist Louisa!
In die Schnitte von Marte von Compagnie M habe ich mich schockverliebt und hätte am liebsten gleich alle vernäht aber leider, leider... irgendwas  ist ja immer und der Tag hat auch nur 24 Stunden *lach*
Die Klamotten von Compagnie M sind so schön retro :D
Den Stoff habe ich vor einem knappen halben Jahr bei Stoffe Hemmers gesehen und habe ich gleich in 3 Farben mitgenommen, der ist soooo schön !


Die Riesen "Sachenfinder Tasche" habe ich mit einer Paspel abgesetzt und damit es nicht zu langweilig wird mit einer Stickerei versehen (Owl's garden von huups).

Wie man sieht, kann man sich mit dem Kleid auch gut Bewegen.
Sie hat viel geübt und mittlerweile klappen Handstand und Radschlag perfekt ;o)




  Die Mieze hatte irgendwie keine Lust auf Foto Shooting aber dann habe ich sie doch noch erwischt! 

 Die Schnittmuster von Compagnie M findet ihr hier *klick*
 

und weil sie Frage bestimmt auftaucht - die Hose ist vom Bekleidungsschweden :o)
süß oder?
Heute hat es den ganzen Tag geregnet aber es soll ja bald besser werden. Bei Regenwetter macht das Fotografieren auch keinen Spaß..

Dienstag, 21. Juli 2015

Rucksack Rudi

Na, wie niedlich ist das denn? Rudi hat einen Kumpel gefunden!
Zwerg Carlito aus der Feder von Lila-Lotta..
Der Stoff kam zwar schon letzten Herbst auf den Markt aber gut Ding will Weile haben.
Ich habe schon an eine Bluse gedacht oder Jacke oder Kleid oder Rock.
Und nun sollte ich einen Rudi mit Grundton grün machen - dafür fand ich den Stoff perfekt!
 Naja, und es ist ja nicht gerade so, daß ich jetzt nichts mehr übrig habe ;o)
Lieber Vincent,ich wünsche Dir einen tollen Start in den Kindergarten!


Schnittmuster Lillesol und Pelle *klick*
Stickdatei Carlito von huups *klick*

Samstag, 11. Juli 2015

dubidubiduuuu Badespaß von Ki-ba-doo


Passend zu dem neuen schönen Badelycra von Alles für Selbermacher hat die liebe Claudia von Ki-ba-doo ein Freebook zur Verfügung gestellt! Das kam ja wie gerufen ;o)
Ich habe schon viele Schnittmuster von Claudia gekauft, die Schnitte sind so toll erklärt und dadurch auch für  Anfänger geeignet.
Und falls mal eine Frage auftaucht wird sie prompt beantwortet :D
Aber so flutschigen Badestoff vernähen? Da war ich ja eher skeptisch.
Und was soll ich sagen? Überhaupt kein Problem, ganz einfach mit Jerseynadel.
Ich habe bei dieser "Testversion" erstmal die ganz einfache Variante ohne Rüschen, etc. genäht, ich habe nicht mal Gummi/Framilon mit eingearbeitet und es sitzt und hält bombe!
Ich bin total begeistert, endlich ein gut sitzender Bikini, wir haben nämlich oft das Problem, daß die Kaufsachen etwas schlackerig sitzen und das hat jetzt ein Ende!
Ich werde die Hose auch garantiert noch mit Jerseyresten nähen, schicke Unterwäsche:D



Vielen Dank Claudia für das tolle Freebook, nächste Woche teste ich den Badeanzug ;o)

Badespaß von Ki-ba-doo gibt es hier *klick* und tollen Badelyra hier *klick*






















Donnerstag, 4. Juni 2015

Achtung! Jetzt wird es romantisch und absolut herzig


Meine Freundin hat mich schon im Dezember gebeten ein Mutter/Tochter Kleid zu nähen, den Stoff hatte sie bei mir auch schnell ausgesucht und ich hatte Glück, ich habe noch Nachschub bekommen :D

Die Kindertunika Oda habe ich schon einige male genäht aber für Erwachsene hatte ich keinen Schnitt parat.


Zum Glück hat Burda eigentlich alles! Das nächste mal kaufe ich aber per Post ein Schnittmuster und erspare mir das Ausdrucken von 43 Seiten..
Sind die Fotos nicht süß? Entstanden sind sie bei der Taufe vom kleinen Neffen/Cousin bei traumhaften Wetter.
Und das gute ist ja, so ein Kleid wächst eine Weile mit ;o)

Die Stoffe sind aus der Hilde nature Serie von Hilco, das Mädchenkleid ist die Oda von Farbenmix und das Kleid für große Mädchen ist von Burda - Rundpassenkleid 7200