Donnerstag, 15. Januar 2015

Ja ist denn etwa schon Ostern?

Auch bei mir kommt Weihnachten ja immer soooo plötzlich....

Aber mit Ostern habe ich jetzt mal richtig einen Vorsprung ausgearbeitet :D

Die liebe Anja von Bastelfreakz hat vor ein paar Tagen Leute zum Probesticken gesucht und ich hatte das Glück in diese Gruppe aufgenommen zu werden.
Ich wußte gar nicht WAS da gestickt werden sollte und dann kam ja der Hammer, darf ich vorstellen:

                                       Mo Mümmel
Ich habe ja "nur" einen 10x10 cm Stickrahmen, da kann man nicht so viel beschicken oder auch besticken..
Deswegen bin ich von Mo so begeistert, das sind 6 Stickteile, die dann zusammengenäht werden und damit hat man einen richtigen Kuschelhasen.
Das Wenden der Einzelteile und das Zusammensetzen ist etwas friemelig aber Anjas Shop heißt ja auch Bastelfreakz *lach*

Und es gibt Mo sogar in 2 Größen, zuerst habe ich die kleine Größe gestickt und plötzlich hieß es : "Cool, Mama, das sind ja Fingerpuppen, machst Du noch mehr? Dann können sie zusammen spielen!"





Eigentlich sind da noch Hasenbeine angedacht aber der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt :D

Und das sind jetzt unsere neuen Untermieter:

Es war schon etwas schwierig sie für ein Gruppenfoto alle zusammenzutrommeln, denn sie schwirren hier im Haus rum, waren schon in der Schule und werden extremst bespielt!

Diese tolle ITH Stickdatei bekommt Ihr hier *klick* und bis zum 18.1.2015 bekommt Ihr die Datei sogar noch zum Einführungspreis!

Natürlich gibt es auch eine 13x18 Version, da bin ich ja schon etwas neidisch - was man damit alles anstellen kann. Aber da muß ich noch etwas sparen...

Na, sind das nicht frühlingshafte Aussichten bei diesem merkwürdigen Winterwetter?

Bis bald :D






























Sonntag, 11. Januar 2015

Probegeplottet und ein Gewinnspiel


Ka.La Design by Katharina LarndorferJuchuu!! Katharina Larndorfer von Ka.La Design hat ganz niedliche Motive entworfen und ich hatte das Glück in ihr Probeplotterteam * was für ein Wort.. * aufgenommen zu werden!




                         Zuerst habe ich die kleine Va Vi geplottet



das war schon ganz gut aber sie war so alleine...  

und zack, hat Katharina ihr ein Heim und einen dicken Kumpel besorgt :D

Sind die nicht süß? Meine Tochter freut sich über ein paar aufgepeppte Kleidungsstücke und ich hatte meinen Spaß!
Diese und einige andere Plotterdateien könnt ihr jetzt erwerben.
Seit heute bei Plotteranne *klick*  und die nächsten Tage auch bei Alles für Selbermacher im shop!

Eine tolle Freebie Datei gibt es auch noch, darf ich vorstellen: Güntha

 
Ich habe Güntha über die Katzenklappe geklebt, damit Lucky den Ausgang immer findet ;o)

Die Güntha Freebie Datei bekommt Ihr auf Katharinas Seite *klick*, den direkten Download für Silhouette gibt es hier  *klick*

Zum Verkaufsstart veranstaltet Katharina ein tolles Gewinnspiel, guckt mal hier *klick*
Bis morgen Abend 12.1. 20 Uhr könnt Ihr eine Datei nach Wahl gewinnen!

Viel Spaß!






































Donnerstag, 8. Januar 2015

Tutorial Shopper Tasche aus Filz



 So, jetzt kann ich sie ja zeigen, zum Geburtstag habe ich für meine Mami eine Tasche genäht.

Irgendwann hat sie mal was von einer Filztasche erzählt, das fand sie ganz toll und das hatte sich im Hinterkopf festgesetzt. Ich habe einfach auf gut Glück mir etwas ausgedacht und - juchuuu - sie gefällt ihr und hat auch die Einkaufsfeuertaufe gut bestanden.
Meistens nähe ich ja nach anderer Leuten Anleitungen - nun will ich mal etwas komplett selbst gemachtes mit Euch teilen :D


Ihr braucht für diese Tasche:
2 Filzplatten dunkelgrau ca. 3mm stark 30.5cm breit und 38.5cm lang zuschneiden
1 Filzplatte hellgrau, daraus die Seitenteile zuschneiden, ich habe 15cm Tiefe genommen, also 2 Seitenteile     15x38.5cm und ein Taschenboden 15x30.5cm schneiden

Taschengriffe - ich habe Ledergriffe 55cm Länge gekauft

Applikationstoff und am besten Vliesofix, das macht das Aufnähen einfacher...

Ich war im Bastelladen und habe Filzplatten gekauft. Eigentlich wollte ich ganz tolle Filzanhänger für den Weihnachtsbaum basteln aber das habe ich mal wieder nicht rechtzeitig geschafft. Vielleicht sollte ich jetzt für dieses Jahr schonmal loslegen...
Als ich die Platten so auf dem Tisch angeguckt habe, wusste ich plötzlich das perfekte Geschenk.
Mein größtes Problem war die Applikation. Ich bin nicht sonderlich talentiert was Zeichnen angeht aber nach gefühlten 1000 Fehlversuchen, Verbesserungen und etwas Hilfe meiner besseren Hälfte, habe ich endlich etwas passendes zu Papier gebracht.
Etwas Vliesofix auf den Applistoff gebügelt und mein Motiv aufgezeichnet.


 Das ganze dann ausschneiden, Folie abziehen und auf eine Filzplatte aufgelegt. Auf das Aufbügeln habe ich lieber verzichtet, denn das war die letzte dunkelgraue Filzplatte in dem Bastelladen!


 Die Applikation habe ich mit einem engen Zickzackstich aufgenäht, ich nehme immer 2.0 Stichbreite und 0.4 Länge aber das ist Geschmackssache..

   hier liegen jetzt die 5 Einzelteile:

     als nächstes habe ich die Taschengriffe angenäht:


 Dann habe ich die Seitenteile links auf links ca. nähfüßchenbreit angenäht.

    Achtung, unten nur bis 1cm vorm Boden nähen!

 als nächstes habe ich mir jeweils die Mitte mit Nadeln markiert und den Boden angenäht:
 bißchen frickelig ist das Einnähen von Taschenböden meistens aber nach 2 Rudi Rucksäcken ist man
 ja geübt ;o)

Und meine Mama war schon Einkaufen und sagt die Tasche ist super. Schön leicht, hat die richtige Größe, die eingekauften Dinge bleiben schön stehen. Was will ich mehr? Gut, ich würde jetzt nicht 5 Cola Flaschen damit transportieren, ich weiß nicht wie belastbar sie dann ist ;o)

Nachmachen ist ausdrücklich erlaubt, der Verkauf von Einzelstücken auch, bitte mit dem Hinweis "nach einer Anleitung von lariundfari"

Und ich würde sehr gerne Eure Taschenideen sehen, gerne dürft Ihr Euch verlinken und Fotos hinzufügen!!!!







Donnerstag, 1. Januar 2015

aller guten Dinge sind 3 - oder ein Aquarium Kleid, die Schneekitze sind eingezogen und ein Kuschelkleid zum Wohlfühlen


Hallo!

In letzer Zeit bin ich wieder etwas mehr zum Nähen bekommen. Ja, der Kleiderschrank ist wirklich gut gefüllt aber ich probiere so gerne neue Schnittmuster aus.

Den quietschbunten Aquarium Stoff habe ich bei Stoffe-Hemmers entdeckt und da meine große Kleine in die Fische Klasse geht, konnte ich einfach nicht dran vorbeigehen...

wirklich ganz schön bunt und farbenfroh, da war die Frage womit kombinieren und was daraus nähen?

Es ist ein China Girl aus einer Ottobre geworden, die wollte ich schon lange mal nähen. Der Schnitt fällt recht weit aus und falls ich noch eine nähe, werde ich es insgesamt etwas schmaler machen. Weite Schnitte sitzen bei meinem schmalen Kind nicht ideal.

Bei all der Buntheit habe ich das Oberteil ganz schlicht gelassen, was mir dann doch zu nackt war. Also habe ich mit dem neuen Plotter Silhouette Portrait ein paar Blubberblasen angefertigt.




Ich habe mir das Starterset bei Plottermarie gekauft *klick* . Dort gibt es eine große Auswahl an tollen Folien, die Blasen sind aus einer Hologram Folie und glitzern ganz toll!

Von meinem letzten besuch bei Alles für Selbermacher habe ich die nächsten beiden Stoffe mitgebracht. Das ist bestimmt schon 2 Monate her und ich freue mich, daß ich es jetzt endlich geschafft habe den kleinen Stoffberg abzuarbeiten ;o)

Mein Töchterchen hat mich dabei begleitet und wollte natürlich unbedingt die Schneekitze haben und da der Ponyhof Pulli so toll paßt und schön kuschelig ist, habe ich noch eine Lou von kibadoo genäht



Und endlich habe ich auch eines der neuen Schnitte von Lillesol und Pelle ausprobiert, das Rollkragenkleid in der Kuschelkragen Variante, schnell zu nähen, sitzt toll und ist anscheinend saubequem!



und verstecken kann man sich auch mal


Dieses und viele andere tolle Schnittmuster bekommt Ihr bei Lillesol und Pelle. Die Anleitungen sind gut verständlich und Schritt für Schritt mit Fotos erklärt *klick*
Ich habe mehr oder weniger mit Julia Korffs tollen Anleitungen nähen gelernt ;o)

Und vielen Dank an mein tapferes Modell, das auch bei Minusgraden mit mir zum fotografieren rauskommt, die paar Sonnenstrahlen mußten schnell mal ausgenutzt werden...
Auch wenn der Rest der Prepublik anscheinend im Schnee versinkt - hier ist leider nicts angekommen, wir hoffen weiter...

Ich wünsche Euch einen tollen Start ins neue Jahr :D
Bis bald...