Mittwoch, 8. Juni 2016

Calla und MaCalla von Ki-ba-doo - Achtung Bilderflut...

 Ach, was soll ich sagen, ich bin verliebt ;-)
Danke liebe Claudia, daß ich bei Calla mitnähen durfte! Ich habe so viel gelernt, ICH kann Bluse, yiiiiehaaaaaaa !

 Ich habe ja schon einige ki-ba-doo Schnitte genäht und als ich im Urlaub zufällig mal im Internet unterwegs war, habe ich den Aufruf zum Probenähen gesehen und mich spontan beworben.
 Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie groß die Freude war, als ich die Zusage bekommen habe :D
Dann hatte ich natürlich kurz Muffensausen - schaffe ich das? So eine richtige Bluse mit allem drum und dran? Aber klar, das war kein Problem ;-)

 Natürlich sind das ein paar Schnitteile mehr und man sollte auch wirklich genau zuschneiden aber Schritt für Schritt war das eigentlich kein Problem und die Anleitung ist wirklich toll geworden.
Alles ist wieder toll fotografiert!


Und zu der Kinderversion Calla gibt es natürlich noch die MaCalla für uns Große 
 Jetzt haben wir sozusagen eine Mutter-Tochter-Bluse !
Für meine Bluse habe ich einen relativ preisgünstigen Stenzo Stoff genommen - ich konnte doch nicht ahnen, daß sie gleich so gut passt *lach*
Für die Tochterbluse habe ich einen Hilco Stoff gewählt "Pop Arts".
Ich finde die Farbe und die Herzchen wunderschön und die Bluse ist ein absoluter Hingucker geworden.
Und es war sogar noch ein Rest übrig für eine süße Wendetasche "Milly" von pattydoo.
Milly gibt es sogar als freebook, das bekommt ihr hier *klick*

 Die Fotos sind in Lüneburg entstanden, kurz mal Samstag nachmittag nach meiner Arbeit und wir haben tatsächlich die kurzen Sonnenmomente zwischen Regenschauern erwischt ;-)





 Und zum Schluss gab es noch eine dicke Belohnung, Fotos zu machen ist ja schließlich Schwerstarbeit, das weiß ja jeder ;-)
Das Schnittmuster zu Calla und MaCalla bekommt ihr hier *klick*
Ihr näht? Und Ihr habt schon ein wenig Erfahrung? Traut euch!!! Das ist nicht so schwer ;-)