Mittwoch, 21. September 2016

Ein Tänzchen in Ehren... Tanzrausch

 Darf ich vorstellen, das ist Tanzrausch.
Tanzrausch ist das neue Schnittmuster von Schwalbenliebe.
So lange nähe ich ja nun auch noch nicht, dafür viel.
Trotzdem, ich bin im letzten Jahr ganz schön gewachsen.
Sonst habe ich ja meistens für die Kinder genäht, an Klamotten für mich habe ich mich lange nicht so rangetraut, total bekloppt..
Nachdem ich ja schon für Milchmonster die Lupita und für Ki-ba-doo die Bluse Calla probenähen durfte, habe ich mich tiereisch gefreut, als die Schwalbenmama mich in Ihr Nest aufgenommen hat!



























Ja, der Schnitt ist etwas aufwändiger- auf den ersten Blick. Ich denke es kommt darauf an, welche Version man wählt.
Das erste Kleid habe ich mit durchgehender Knopfleiste vorne und mit Kragen genäht.
Für den Rock musst Du Dich vermessen und die Breite individuell berechnen, wie das geht ist aber auch eigentlich logisch und gut erklärt.

Nachdem das erste Kleid fertig war, habe ich das zweite an einem Tag fertig bekommen. Pff, Kinderspiel, oder?
Eigentlich hatte ich hinten einen Reißverschluss geplant. Ich habe alles hübsch geheftet, anprobiert und dann festgestellt - da komme ich so rein!
Also wirklich maßgeschneidert, hallelujah :D


 Bei diesem Kleid sind 4 Keile eingenäht in den Rock für mehr Volumen und ich habe mir einen Patticoat gekauft, das ist ja schließlich ein Tanzkleid, ne?

Das Sommerkleid wurde an den letzten schönen Tagen fleißig ausgeführt, für das andere warte ich noch auf den passenden Anlass.

 Ja, und wenn Ihr Euch das tolle Schnittmuster zulegt, werdet Ihr feststellen, daß dieses Foto das Titelbild ist!
Ich lach mich schlapp! Ich aufm Titel! Unglaublich!

Denn ich freue mich auch über die Fotos, die ich mit Norma (danke, danke, danke!!!!) machen durfte aber hey, guckt Euch bloß mal die anderen Kleider und die entsprechenden Fotos dazu an!
Hier geht es zum lookbook
*klick*

Ein Hammerprobenähteam, einfach unglaublich kreativ und begabt und vor allem total gut drauf!
Ich hatte das Glück die meisten am letzten Wochenende auf dem Lillesstoff Festival in Hannover live und in Farbe zu treffen und in echt sind die Mädels mindestens genauso klasse :D
Schaut auf jeden Fall mal bei Schwalbenliebe vorbei, es gibt jede Menge zu entdecken!


Und hier seht Ihr ein kleines Tanzrauschtreffen.
3 Tanzräusche auf einem Fleck und jedes anders, einfach klasse :D
Links Nikkes von Schwalbenliebe und rechts Manuela von MS Berlin Bielefeld!

In diesem Sinne:

Happy sewing und
Mainstream ist ausverkauft!!!

Und mit diesem Beitrag gehe ich endlich mal wieder zu RUMS , da mache ich viel zu selten mit!

Dienstag, 6. September 2016

Beanie geht immer

 Unglaublich wie viele Fotos ich auf dem Rechner habe und vor allem wieviel habe ich davon noch nicht gezeigt?
Ich glaube ich muß mal durchforsten und mich bemühen etwas regelmäßiger zu posten...
Jaaaa, ich gelobe Besserung.Aber meistens kommt das Leben 1.0 irgendwie dazwischen, geht wohl uns allen so ;-)
 Ich habe diese Beanies schon vor ein paar Monaten genäht und wir haben heute den Schrank umsortiert und die Mützen schon mal vorsorglich in  Reichweite gelegt.
Zum Glück ist der Sommer ja gerade für ein paar Tage voller Power zurückgekommen aber das kann schnell kippen.
 Im Frühjahr habe ich meine Tochter zum ersten mal mit zum Stoffmarkt nach Hamburg genommen.
Das fand sie ganz schön beeindruckend, die ganzen Stände und überall ist es brechend voll.
Sie hat sich diese Stoffe hier ausgesucht, was wir gar nicht gesehen hatten, wir standen ausgerechnet an dem Srand, wo ich auch so gerne bestelle . Der Buntspecht hat einen tollen Shop bei DaWanda, dort habe ich tatsächlich meine allerersten Stoffe bestellt :D
 Das Schnittmuster für das Kleid stamm aus der Ottobre 3/16 und heiß Whirlpool, ich habe es etwas verlängert, damit es schultauglich ist, ich glaube gedacht war es als Strandkleid.
Die Mütze ist übrigens mit einer Stickdatei von Fadenzauber bestickt. Fadenzauber hat mittlerweile sooo viele Hunderassen, wer Interesse hat guckt mal hier:*klick*





Und einen Katzenbeanie haben wir auch ;-)